Schnarchen – Ursachen, Behandlung

Schnarchen – Ursachen, Behandlung

6 November 2017 Aus Von admin

Schnarchen ist etwas, was viele Menschen nicht mit einer Krankheit oder ernsthaften gesundheitlichen Problemen assoziieren, oder vielmehr nur mit Schlafproblemen – sowohl für die Person, die schnarcht als auch für die Umwelt. Es wird anerkannt, dass 10% der Bevölkerung schnarcht, von denen 80% Männer sind. Nach Meinung der Ärzte tun die meisten Menschen, die schnarchen, dies auf eine sogenannte physiologische Weise und es ist nicht gesundheitsschädlich. Ernstes Problem, aber es kann für die Menschen, die im gleichen Raum mit der Person bleiben, die schnarchen, da es mir, dass die Intensität des Schalls geschätzt wird, das aus dem Mund der Person kommt, die so hoch wie 90 Dezibel schnarcht.

Was sind die Ursachen des Schnarchens?

Obwohl viele Menschen mit dieser Krankheit kämpfen, fragen sich nur wenige Menschen, was die Ursache ist. Dies wird jedoch nicht als eine Krankheit angesehen, sondern nur aufgrund der Behinderung der Luftströmung durch den Hals. Aber es gibt Situationen, in denen es pathologisch Schnarchen wird und bringt eine negative Auswirkung auf die Gesundheit – dies bezieht sich auf das Auftreten von sogenannten Apnoe, und so gibt es keinen Luftstrom durch den Larynx. Diese Krankheit tritt häufig bei Menschen, die eine Kurve Septum, länglichen weichen Gaumens oder vergrößerte Mandeln, sowie verschiedene andere Unregelmäßigkeiten im Zusammenhang mit dem Bau der Atemwege haben. Es ist erwähnenswert, dass mehr mit dieser Krankheit oft Menschen, die zum Beispiel hypertensiven postmenopausalen Frauen fettleibig, übergewichtig oder leiden, sind zu kämpfen, und auch diejenigen, die früher erhebliche Mengen Alkohol zu konsumieren.

Was sind die effektiven Möglichkeiten, wenn es um die Behandlung von Schnarchen geht?

In diesem Fall, wenn gibt es keine spezifische Ursache des Schnarchens, effektive einfache Möglichkeiten sein kann, wie schlank ein paar Kilos oder einfach große Mengen von Alkohol vor allem direkt vor dem Zubettgehen zu vermeiden verbrauchen. Eine interessante Tatsache ist, dass ein ähnlicher Effekt, wenn es um Schlaftabletten Schnarchen auch ähnliche Wirkungen wie die zuvor genannten Faktoren haben Zigaretten verursachen – und so sollte beide sich selbst und diejenigen aus der Umgebung einen gesunden und erholsamen Schlaf zu gewährleisten, beseitigt werden. Interessanterweise eine sehr große Auswirkung auf, ob jemand Schnarchen wirkt sich auch auf die Position, in der er schlief, in dem Fall, wenn jemand auf dem Rücken schläft sind eher zu schnarchen, und Elemente wie die Seite oder dem Bauch, um das Auftreten dieser unangenehmen Symptome zu minimieren . Es ist auch wichtig zu betonen, dass Sie immer nur die Erkältungen und andere Entzündungen der Atemwege bis zum Ende behandeln müssen, die den Eindruck erwecken, nicht gefährlich zu sein. Im Fall der Frauen kommt es vor, dass das Schnarchen nach der Menopause auftritt, so muss die Behandlung hier in Form der Hormonersatztherapie und Ergänzung von Progesteron implementiert werden, die die Muskeln des Halses stimuliert. In dem Fall, wenn das Schnarchen durch ungeeignete Konstruktion der Atemweg hervorgerufen wird, einschließlich beispielsweise die Krümmung der Trennwand – dann ist die Lösung ein effektives chirurgisches Verfahren, das dieses Problem beseitigt.

Wenn jemand es schnarcht sicher auf dem, was in seinem Fall befassen sollte, es verursachen kann, ist es daher allein oder mit der Hilfe eines Spezialisten, die Ursache zu finden und zu beseitigen, da dies das Leben einfacher und angenehmer werden kann, sowohl für die Person, wer kämpft damit ebenso wie mit der Umwelt.